Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Trennfurt
Zurück

Drehleiter Korb (DLK 23/12)

Funkname:Florian Klingenberg 1/30/1
Baujahr:2014
Leistung:290 PS (213 kW)
Fahrgestell:MAN TGM 15.290
Eigentümer:Interkommunale Zusammenarbeit der Städte Klingenberg und Wörth Standort Trennfurt
Getriebe:automatisiertes Schaltgetriebe
Besatzung:1/2
Aufbau:Fa. Magirus, Ulm
Ausstattung: - Rettungshöhe/Einsatzhöhe: 30,5 m/32 m - Rettungskorb RC 300: 3 Personen - 32 m Einsatzhöhe und Gelenkarm ohne Teleskop im Gelenkarm - gesteigerte Wasserleistung bis zu 2.500 l durch neue Wasserdurchführung - Autopilot: Memory Steuerung, Schachtrettungsfunktion, Leiterauflagensteuerung - Realbildkamera am Korb - Schwenkvorrichtung für Krankentrage: 200 kg - Wasserwerfer manuell gesteuert, aufsteckbar - Ferndiagnose-System - Direkteinstieg vor Fahrerhaus - Kranmöglichkeit bis 4.000 kg am untersten Leiterteil - Lastöse für Lastentransport oder Rettung mit Schwerlasttragen - Lastöse am Korbboden RC 300: 300 kg
Beladung:- zwei Langzeit-Pressluftatmer - Stromerzeuger 9,5 kVA - Überdrucklüfter (Strom) - Sprungretter - Absturzsicherung - Rollgliss - Schleifkorbtrage - uvm.